Veranstaltungen am
Mittwoch
24
April 19
 

Nur Pferden gibt man d. Gnadenschuss ca. 2:15

Datum      Veranstaltungsort
Am Freitag, 26.04.2019 um 19:30 Uhr
Weitere Termine
     Großes Haus
Schloßplatz 6, 96450 Coburg
Anfahrtsplan anzeigen
Eintritt   Vorverkauf: von 13.00 € bis 37.00 €
Tickets kaufen!
Schnell und einfach
bei Reservix

Schauspiel nach dem gleichnamigen Roman von Horace McCoy

Amerika in den 30er Jahren zur Zeit der Wirtschaftskrise: Die Aussicht auf ein Preisgeld in Höhe von 1.500 Dollar und auf regelmäßige warme Mahlzeiten lockt zahlreiche Menschen in einen Tanzmarathon. Die Regeln des Wettbewerbs sind hart: Nur alle zwei Stunden gibt es eine zehnminütige Pause für die Teilnehmer. Wer zu Boden geht, hat 30 Sekunden Zeit wieder auf die Beine zu kommen und ansonsten heißt es ununterbrochen bis zur Erschöpfung zu tanzen. Dem Paar, das sich bis zum Schluss auf den Beinen halten kann, winkt das Preisgeld. Unter den vielen verzweifelten Glückssuchern finden sich auch Gloria und Robert, zwei arbeitslose Filmstatisten. Der Zufall hat die Beiden zusammengeführt. Während der Tanzmarathon für die einen ein gnadenloser Wettbewerb ist, erleben die Zuschauer auf den Rängen eine Show, die an Zynismus kaum zu übertreffen ist. Und um dem Konkurrenzkampf noch einen zusätzlichen Kick zu verschaffen, müssen die ohnehin schon völlig erschöpften Teilnehmer in Derbys gegeneinander antreten. Gloria und Robert halten lange durch, doch dann muss Gloria erkennen, dass der Gewinn eine einzige Lüge ist. Desillusioniert bittet sie Robert um einen letzten Freundschaftsdienst.

Mit seinem Erstlingsroman „They shoot horses, don´t they?" (1935) schuf der amerikanische Schriftsteller Horace McCoy (1897-1955) eine beeindruckende Parabel auf die Verrohung einer Gesellschaft in Zeiten wirtschaftlicher Not. In einer Coburger Theaterfassung wird Schauspieldirektor Matthias Straub McCoys Roman auf die Bühne bringen – wieder mit dabei der Coburger Chor „Unerhört".


Eintritt-/Ticketinformationen

VVK: von 13.00 € bis 37.00 €

Tickets ab angegebenem Preis. Ggf. weitere Preiskategorien verfügbar (siehe Link "Tickets online bestellen"). Frankentipps.de ist nicht der Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Servicegebühren: print@home: 1,00 €, print@home (Ticketbestellwert unter 20,00 €): 0,50 €. Versandkosten: Standardversand (Post): 3,90 €, Ticketbestellwert unter 20,00 €: 2,90 €, Zusatzgebühren - Versand Inland: per Einschreiben: 2,90 €, Zusatzgebühren - Versand Ausland, EU-Staaten/Schweiz (per Einschreiben): 3,90 €, Weltweit (per Einschreiben): 3,90 €.

Ermäßigungen Großes Haus* Familienpassinhaber, Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstler, ALG I- und ALG II-Empfänger erhalten 50 % Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis. Schwerbehinderte erhalten auch bei Premieren 50 % Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis; ab Merkmal „B" erhält die Begleitperson eine kostenfreie Eintrittskarte. Freikarte für Merkmal „B" nur buchbar an der Theaterkasse. Gruppen-Tickets 25 % für Gruppen ab 25 Personen. Schülergruppen ab 20 Personen erhalten eine Ermäßigung von 70%, ebenso deren Begleitpersonen. Nur buchbar an der Theaterkasse. Last-minute-Tickets 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn erhalten Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstler, ALG I- und ALG II-Empfänger und Familienpassinhaber alle noch verfügbaren Karten für 9,00 € auf allen Plätzen. Ermäßigungen Reithalle* Familienpassinhaber, Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstler, ALG I- und ALG II Empfänger erhalten 50 % Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis. Schwerbehinderte erhalten auch bei Premieren 50 % Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis; ab Merkmal „B" erhält die Begleitperson eine kostenfreie Eintrittskarte. Freikarte für Merkmal „B" nur buchbar an der Theaterkasse. *Ermäßigungen können nicht bei Premieren, Vorstellungen in den Preisgruppen G, H, I und T sowie Sonderveranstaltungen wie beispielsweise Gastspielvorstellungen gewährt werden. *Der zur Ermäßigung berechtigende Ausweis ist auf Verlangen am Einlass vorzuzeigen. Kann der Nachweis nicht erbracht werden, ist der Differenzbetrag zum vollen Eintrittspreis nachzuentrichten. *Körperbehinderten Theaterbesuchern steht eine für Rollstuhlfahrer erreichbare Loge mit separatem Eingang und Aufzug zur Verfügung. Nur buchbar an der Theaterkasse.


Veranstalter: Reservix bei Frankentipps.de

Veranstaltungsübersicht   RSS-Feed

Facebook   Twitter   Kontakt

Von Wegen Lisbeth - Britz-California-Tour | Vorschaubild

Von Wegen Lisbeth - Britz-California-Tour

am 05.10.2019 · 20:00 Uhr · Erlangen

 | Vorschaubild

Forgotten Things (AT) ca. 1,5 Stunden - Frei nach (...)

am 10.05.2019 · 20:00 Uhr · Coburg

Geisterjäger John Sinclair | Vorschaubild

Geisterjäger John Sinclair

am 24.04.2020 · 19:00 Uhr · Ahorntal

 | Vorschaubild

Die große Kempinsky Abschieds-Revue

am 28.12.2019 · 20:00 Uhr · Nürnberg


Veranstaltungskategorie(n): Theater & Varieté

Sarah Wissner: The Dark Trullala | Vorschaubild

Sarah Wissner: The Dark Trullala

am 27.05.2019 · 20:00 Uhr · Erlangen

 | Vorschaubild

Jack the Ripper

am 26.04.2019 · 19:00 Uhr · Ahorntal

Leuchtfeuer - Märchenspaziergang | Vorschaubild

Leuchtfeuer - Märchenspaziergang

am 29.12.2019 · 14:00 Uhr · Nürnberg

 | Vorschaubild

Wie der Bamberger Henker zu seinem Weib kam - mit (...)

am 25.10.2019 · 18:30 Uhr · Bamberg

Diese Veranstaltung und alle angegebenen Informationen wurden am 24.04.2019 um 02:40 Uhr direkt vom Veranstalter oder Ticketinganbieter publiziert, bitte kontaktieren Sie deshalb bei bei Fragen » direkt den Veranstalter/Ticketinganbieter. Sie können diese Veranstaltung auch » als unangemessen melden. Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.

Zurück nach oben Zurück


0.633754014969

Freshly rendered - 0.60417222976685 sec - https://www.coburg-veranstaltungen.de/veranstaltung261714%gi15311